Pfändungsschutz Selbstständige mit Adresse, Konto im Ausland

Schließen

Wissenswertes über:

Pfändungsschutz Selbstständige mit Adresse, Konto im Ausland

Auch Selbstständige haben die Möglichkeit, Ihr Konto bis zu einem bestimmten Freibetrag vor einer Pfändung zu schützen.

Auch Selbstständige haben die Möglichkeit, Ihr Geschäftskonto in ein Pfändungsschutz-Konto (P-Konto) umzuwandeln.

Wir bieten als Alternative für Freiberufler und Selbständige ein schufafreies Konto im Ausland.

Das Auslandskonto kann komfortabel online beantragt werden. Es erfolgt keine Abfrage oder Meldung an die Schufa. Auf Wunsch vermitteln wir zum Geschäftskonto eine Adresse im Ausland.

Pfändung bereit bei Eintritt in die Selbstständigkeit vorbeugen

Bereits vor dem Start in die Selbständigkeit sollten sich Unternehmer und Freiberufler darüber Gedanken machen, wie sie ihr Geschäftskonto vor Pfändung schützen können. Ein P-Konto bei der Sparkasse oder Postbank bietet Pfändungsschutz für das Konto bis zu einer bestimmten Freigrenze. Die Höhe dieser Freigrenze kann der aktuellen Pfändungstabelle entnommen werden. Bei Vorlage von Nachweisen über bestehende Unterhaltspflichten kann der Freibetrag auf Antrag erweitert werden. Selbstständige, die sich für ein pfändungssicheres Konto im Ausland entschieden haben oder eine persönliche Beratung zum Thema Pfändungsschutz mit einem Auslandskonto wünschen, sollten nicht zögern, uns zu kontaktieren.

Geschäftskonto im Ausland ist sicher

Egal, ob selbstständig oder angestellt, ein Auslandskonto bietet Selbstständigen, Freiberuflern und Privatpersonen sicheren Pfändungsschutz. Ein Konto im Ausland empfehlen wir selbstständigen auch deshalb, da jede Person nur ein einziges P-Konto führen darf. Wer sein Privatkonto bereits zum P-Konto umgewandelt hat, kann beim Start in die Selbstständigkeit sein Firmenkonto nicht in ein Pfändungsschutz-Konto umwandeln. Dies ist auch den Gläubigern bekannt und sie versuchen, beide Konten zu pfänden. Bereits vor den Start in die Selbstständigkeit sollte deshalb ein Auslandskonto eröffnet werden. Wer sich selbstständig macht, ist nicht verpflichtet, ein separates Firmenkonto zu führen. Ein separates Firmenkonto bietet Selbstständigen dennoch zahlreiche Vorteile. Ein Konto im Ausland kann auch eröffnet werden, wenn das deutsche Girokonto bereits gepfändet wurde.

Konto im Ausland als gute Alternative zu einem Pfändungsschutz-Konto für Selbstständige

Ein Auslandskonto kann von Selbstständigen, Freiberuflern und Privatpersonen schufafrei und bonitätsunabhängig eröffnet werden. Da keine Meldung an die Schufa erfolgt, erfahren die Gläubiger nicht, dass ein Auslandskonto existiert. Es ist übrigens völlig legal, wenn Selbstständige ein Auslandskonto besitzen. Ein Konto in England eignet sich auch für Selbstständige , Freiberufler und Privatpersonen, die ein vollwertiges zweites Konto im Ausland suchen. Zudem gibt es in England keine Krankenversicherungspflicht, kein Meldegesetz und keinen Personalausweis.

So können Selbstständige eine Vermögensauskunft verhindern

Die Abgabe der Vermögensauskunft (ehemals Eidesstattliche Versicherung) können Selbstständige und Privatpersonen verhindern, in dem sie mit uns nach England umziehen. Die Adresse im Ausland vermitteln wir. Eine Adresse im Ausland ist eine gute Alternative, da deutsche Gerichte dann nicht mehr zuständig sind.

Wichtig ist, dass die Gläubiger vom Umzug ins Ausland informiert werden. Wir empfehlen Personen, die sich selbständig machen, auf ein Konto in England auszuweichen. Britisches Recht macht Kontopfändungen aus Deutschland nahezu unmöglich und erleichtert Kontoeröffnungen.

Wer selbständig beruflich tätig ist, hat keine Zeit, nach England zu reisen, um ein Girokonto inklusive Kreditkarte zu eröffnen.

Wir vermitteln Ihnen ein pfändungssicheres Girokonto inklusive Meldeadresse in England.

Optimalerweise sollte das Girokonto vor dem Start in die Selbständigkeit eröffnet werden. Egal ob selbständig oder angestellt - wir machen bei einer Kontoeröffnung in England keinen Unterschied. Personen, die eine berufliche Selbständigkeit planen oder bereits selbstständig sind und ein vollwertiges Bankkonto im Ausland suchen, sollten uns kontaktieren und unsere kostenlose Erstberatung in Anspruch nehmen. Wir bieten praktische Hilfe und besitzen jahrzehntelange Erfahrungen in den Bereichen Pfändungsschutz, Kontoeröffnung und Privatinsolvenz in England.

----------------------------------------------------------------------

Kreative Lösungen, die schnell helfen. Ich sage ihnen, das was ihnen die anderen nicht verraten.

Wichtig: Es findet keine Rechtsberatung statt. Ich bin Experte durch eigene Erfahrungen.

Schauen sie meine Videos an:

www.weg-adresse.com/videos/

Anrufen lohnt sich:

Schauen sie meine Videos an:

Deutschland : 09191 83 999 84

Montag bis Sonntag 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr

www.weg-adresse.com